Emobilität live im Herzen Prenzlaus

on 21. Juni 2017 Blog with 0 comments

Pressemitteilung

Emissionsfrei und trotzdem mit dem eigenen PKW in den Urlaub reisen ist keine Zukunftsmusik mehr: Am kommenden Wochenende, vom 23.-25. Juni 2017, machen rund dreißig E-Mobilitätsbegeisterte vor, wie es geht. Dass der Tross nur dort Station macht, wo gleichermaßen für die Fahrzeuge wie für die Fahrer gesorgt ist, versteht sich von selbst. Prenzlau empfiehlt sich da als erste Adresse: Herr Bürgermeister Sommer persönlich wird die Botschafter der nachhaltigen Mobilität am Freitag Abend um 18:30 Uhr auf dem Marktplatz willkommen heißen, wo die Stadt Lademöglichkeiten zur Verfügung stellt.

Alle interessierten Prenzlauer sind herzlich eingeladen, die Gelegenheit zu nutzen, um die insgesamt fast zwanzig Fahrzeuge, darunter acht verschiedene Modelle vom Stadtflitzer bis zur Reiselimousine, aus nächster Nähe zu betrachten. Die Teilnehmer stehen zur Verfügung, um ihre Fahrzeuge vorzustellen und alle Fragen rund ums Elektroauto im persönlichen Gespräch zu beantworten. Und wer weiß, vielleicht ist ja sogar ein Probesitzen in den privaten Fahrzeugen erlaubt?

Initiatorin der Aktion ist die Energiegenossenschaft Inselwerke eG. Sie hat im vergangenen Jahr mit dem Usedomer Ladenetz gezeigt, wie Bürger durch ihr gemeinschaftliches Engagement Ladeinfrastruktur selbst errichten und betreiben können. Der e-Corso setzt seine Fahrt am Samstagmorgen über Anklam, Wolgast und Trassenheide bis nach Swinoujscie fort. Nähere Infos unter www.inselwerke.de/e-corso-2017/

 

Add comment